Luise Lochau 1906

Luise Lochau 1906 in Arbeit: Reproduktion von Sabine Taterra-Gundacker
Photos © Sabine Taterra-Gundacker
Luise Lochau 1906: Reproduktion von Sabine Taterra-Gundacker

Auf ihrem Schulmustertuch in zwei schönen kräftigen Rottönen hat Luise stolz ihr Können präsentiert: den Kreuzstich, den Kästchenstich, den Augenstich und den Spannstich! In der zweiten Alphabetreihe übt sie mit zwei Farben abwechselnd zu arbeiten. In der schönen breiten Bordüre wendet sie alle Sticharten an.

Als Vorlage hat sie u.a. das damals sehr beliebte kleine Heftchen von Selma Schöne benutzt: „Alphabete und Muster zum Wäschezeichnen und Sticken“, Leipzig o.J. Kurze Sinnsprüche ,hier: „Sich regen bringt Segen“, waren damals sehr beliebt.

Luises Stickmustertuch ist 37 cm breit und 33,5 cm hoch. Es befindet sich in Privatbesitz.

Preise:

Stickpackung: € 20,-
Stickanleitung: € 8,-

Kreuze: 154 x 141

Größe: 22 x 20 cm

Stiche:

Kreuzstich
Kästchenstich
Augenstich
Spannstich

Spezial 2010

Spezial 2010:

4 Anleitungen (Antonie Groltsch 1889, Johanna Schramm 1920, Louise Ziegler 1858 und Luise Lochau 1906) zum Preis von € 30,-