Johanna Schramm 1920

Johanna Schramm 1920: Replik von Sabine Taterra-Gundacker
Photos © Sabine Taterra-Gundacker und Christel Ross
Johanna Schramm 1920: Original
Johanna Schramm 1920: Reproduktion von Christel Ross

Das große Alphabet im Jugendstil auf Johannas Stickmustertuch aus dem Jahr 1920 zieht sofort den Blick auf sich. Ihr klarer, schöner Aufbau: zwei Alphabete, eine Zahlenreihe, fünf Borten, zwei Ecken – „unterschreiben“ – fertig!

Johanna kam aus Rottluff, einem kleinen Ort in der Nähe von Chemnitz in Sachsen. Seit Beginn des 19. Jahrhunderts entwickelte sich Rottluff zur Wohnsiedlung der Chemnitzer Arbeiter und ihrer Familien („Chemnitz-Manchester“). 1929 wurde Rottluff eingemeindet.

Der bekannte Maler und Grafiker Karl Schmidt-Rottluff (1884- 1976) fügte – wohl stolz – seinem Namen seinen Geburtsort zu.

Preise:

Stickpackung: € 26,-
Stickanleitung: € 10,-

Kreuze: 195 x 195

Größe: 27,5 x 27,5 cm

Stiche:

Kreuzstich

Spezial 2010

Spezial 2010:

4 Anleitungen (Luise Lochau 1906, Antonie Groltsch 1889, Louise Ziegler 1858 und Johanna Schramm 1920) zum Preis von € 30,-