SB 1776

SB 1776 Replik
SB 1776 Reproduktion von Ursel Zscherper
Foto © Ursel Zscherper, Düsseldorf

Den „Vogel im Kirschbaum“ kennen wir schon aus dem wundervollen Ackworth-Stickmustertuch „Frances Rae 1797“. Als SB ihr Mustertuch 1776 anfertigte, war aber die berühmte Quäkerschule in Ackworth noch nicht gegründet worden! Also: Woher kommt dieses Mustertuch? Während des ersten Ackworthseminars im Dezember 2006 wurde dieses Tuch zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorgestellt. Schon damals gab es kleinere Rätsel auf. Die Gemeinsamkeiten sind offensichtlich. Die unbekannten Motive scheinen Ähnlichkeiten mit Stickereien aus dem deutschsprachigen Raum Europas aufzuweisen (heute: Schweiz, Österreich), vermutet C. Humphrey in ihrem Buch "Friends. A Common Thread. Samplers with a Quaker influence" zur gleichnamigen Ausstellung im Oktober 2008.

Die Seidenfarben der Medaillons in diesem Tuch haben sich im Laufe der mehr als 230 Jahre verändert.

Um die Klarheit der Motive und des Stickmustertuches hervorzuheben, habe ich mich entschlossen, die Medaillons nur in einer Farbe auszuzählen.

Das Stickmustertuch befindet sich in Privatbesitz.

 

Preise:

Stickpackung: € 38,-
Stickanleitung: € 18,-

Kreuze: 243 x 294

Größe: 34,5 x 41,5 cm

Stiche:

Kreuzstich