Hannah Smith 1802

"A TOKEN OF LOVE", Ackworth

Meine Reproduktion von Hannah Smith 1802
Fotos © Sabine Taterra-Gundacker
Replik von Hannah Smith 1802

1797 kam die kleine neunjährige Hannah Smith aus Huddersfield als Schülerin nach Ackworth. Als junges Mädchen wurde sie fünf Jahre später entlassen.

Vielleicht hat Hannah ihr sehr schönes Stickmustertuch als textile Abschlussarbeit angefertigt und als „Token of Love“ jemandem gewidmet? Einem geliebten Familienmitglied, einer engen Freundin? Bestimmt hat sie Hannah Wallis und Sarah Swinborn gekannt, die ebenfalls ihre wundervollen Mustertücher mit 1802 datierten!

Hannahs Woll-Leinen-Stickgrund ist ziemlich grob und unregelmäßig gewebt, deshalb wirkt das Original fast quadratisch (Höhe ca. 47 cm, Breite ca. 46 cm). Das dunkelgrüne Seidengarn ist an vielen Stellen im Laufe der über 200 Jahre unregelmäßig und auch großflächig verblichen. Mit wenigen, jetzt cremefarbenen Akzenten lockerte Hannah ihre Stickerei auf. Ein vollständiges Alphabet und eine Zahlenreihe wurden zum Schluss in den freien Stellen geschickt platziert.

Das Original befindet sich in Privatbesitz.

Detail von Hannah Smith 1802

Preise:

Stickpackung: € 45,-Stickanleitung: € 18,-

Kreuze: 249 x 286

Größe: 35 x 40,5 cm

Stiche:

Kreuzstich
Gobelinstich