Annie 1888

Annie 1888: Original
Fotos © Sabine Taterra-Gundacker und Karen Bugg
Annie 1888: Reproduktion von Karen Bugg

Voller Staunen und Hochachtung hielt ich vor einiger Zeit die kleinen Kunstwerke der Mädchen aus dem Waisenhaus persönlich in den Händen, als wir das Museum in Bristol besuchten. Mit allerfeinsten Kreuzen hatte ein Mädchen namens Annie 1888 ihr Mustertuch hergestellt. Das Stickmustertuch ist im Original nur 24 mal 30 cm groß!! Dies entspricht etwa 24er oder 25er Leinen!

Einige Hundert Mädchen mit dem Namen Annie haben in diesen Waisenhaus ein neues Zuhause gefunden. Welche Annie dieses kleine Werk gearbeitet hat, werden wir wohl nie erfahren. Umso mehr erfreuen wir uns an diesem Beweis handwerklicher Gechicklichkeit!

Das Original ist im Besitz des George Müller Orphanage Museum in Bristol. „Annie 1888“ ist eines von fünf Mustertüchern aus dem Museum („Daisy 1899“, „Rhoda Morley 1875“, „S. Bailey 1882“ und „Rosina Wedlake“). Das Foto des Originaltuches wird mit Erlaubnis der George Müller Foundation verwendet.

Annie 1888: Detail des Originals

Preise:

Stickpackung: € 48,-
Stickanleitung: € 18,-

Kreuze: 266 x 373

Größe: 37,5 cm x 52,5 cm

Stiche:

Kreuzstich

Wir reisten nach England, besuchten das Bristol Orphanage Museum und sahen wundervolle kleine Kunstwerke.

Bristol Orphanage Museum 1
Bristol Orphanage Museum 2
Bristol Orphanage Museum 3
Bristol Orphanage Museum 4
Bristol Orphanage Museum 5