Angnes Müller ca. 1900

Angnes, die Reine (Keusche, Unbefleckte, Heilige), ist eine Variante von Agnes.

Das ist vermutlich Angnes‘ dritter Teil der schulischen Aufgabenstellung im Handarbeitsunterricht: ein Mustertuch mit Alphabeten, Ziffern und kleinen Beispielen von Borten. Viel Spaß muss sie im eigenen kreativen Teil gehabt haben. Kindlich verspielte und ernsthafte Motive teilen sich den unteren Bereich.

„Angnes Müller ca. 1900“ gehört zur großen Schulmustertuchsammlung meiner Freundin Margit Guerrein.

 

Preis:

Stickanleitung: € 10,-

Kreuze: 192 x 199

Größe: 27 x 28 cm

Stiche:

Kreuzstich
Vorstich

4 Anleitungen (Anna Funke 1890, W. Zimmermann 1917, WM ca. 1870 und Angnes Müller ca. 1900) zum Preis von € 25,-